Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° wolkig

Navigation:
Darmstadts Trainer Schuster läuft Frankfurt-Marathon

Leichtathletik Darmstadts Trainer Schuster läuft Frankfurt-Marathon

Frankfurt am Main statt New York. Weil der Terminplan der 2. Fußball-Bundesliga ihm einen Strich durch die Rechnung macht, startet Dirk Schuster am 26. Oktober beim Frankfurt-Marathon und nicht Anfang November in der US-Metropole.

Voriger Artikel
Eintracht Frankfurt ohne Anderson zu Schalke 04
Nächster Artikel
Darmstadt verliert in Braunschweig

Schuster will «den inneren Schweinehund überwinden».

Quelle: F. von Erichsen/Archiv

Frankfurt/Main. "Ich möchte gut durchkommen und den inneren Schweinehund überwinden. Das ist die Hauptsache", sagte der Trainer vom SV Darmstadt 98 in einer am Freitag veröffentlichten Mitteilung des Marathon-Veranstalters.

In den Häuserschluchten von New York wollte der 46-jährige Ex-Nationalspieler am 2. November eigentlich die 42,195 Kilometer abspulen. Da er mit seinem Team am Tag zuvor beim Mit-Aufsteiger Heidenheim aber zum Punktspiel antreten muss, entschied sich Schuster für Frankfurt. Das flache Streckenprofil komme ihm entgegen. "Berge würden mich ermorden", erklärte Schuster, der eine Zeit von knapp unter vier Stunden anstrebt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen