Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Darmstadt wahrt nach 2:1 über Erfurt die direkte Aufstiegschance

Fußball Darmstadt wahrt nach 2:1 über Erfurt die direkte Aufstiegschance

Der SV Darmstadt 98 hat am Freitagabend in der 3. Fußball-Liga die Chance auf den direkten Aufstieg gewahrt. Die Hessen bezwangen Rot-Weiß Erfurt trotz halbstündiger Unterzahl mit 2:1 (1:1).

Darmstadt. Vor 12 200 Zuschauern erzielte der ehemalige Leipziger Carsten Kammlott (5.) Erfurts Führung. Elton da Costa (30.) markierte den Ausgleich, als die Gastgeber die Partie immer besser in den Griff bekamen. Doch ab der 54. Minute mussten sie in Unterzahl spielen, weil Aaron Berzel wegen wiederholten Foulspiels Gelb-Rot sah. Dennoch gelang Torjäger Dominik Stroh-Engel (84.) der Siegtreffer. In der 89. Minute sah der Erfurter Luka Odak noch die Rote Karte.

Beim Erfurter Führungstor nutzte Kammlott einen Fehler der Darmstädter Abwehr konsequent und traf unhaltbar ins lange Eck. Beim Ausgleich sah indes die Gästeverteidigung nicht gut aus. Torwart Philipp Klewin war machtlos gegen den schön vorbereiteten Schuss von da Costa. Mit seinem 27. Saisontor sicherte Stroh-Engel seinem Team schließlich den wichtigen Sieg.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Besser Esser Fusilli