Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Darmstadt verliert in Gladbach mit 2:3

Fußball Darmstadt verliert in Gladbach mit 2:3

Borussia Mönchengladbach hat zum Hinrundenabschluss der Fußball-Bundesliga den Sprung auf Platz vier geschafft. Die Mannschaft von Trainer André Schubert kam am Sonntag in Unterzahl zu einem 3:2 (1:1) gegen Aufsteiger SV Darmstadt 98. Oscar Wendt erzielte in der 87. Minute den Siegtreffer für die Borussia.

Voriger Artikel
Springreiterin Sprehe gewinnt Großen Preis in Frankfurt
Nächster Artikel
Chernomaz wieder Trainer der Löwen Frankfurt

Jerome Gondorf (rechts) im Zweikampf mit Gladbachs Havard Nordtveit.

Quelle: Bernd Thissen

Mönchengladbach. Zuvor hatten Lars Stindl (44.) und Harvard Nordtveit (51.) für die Gastgeber sowie Marcel Heller (28.) und Sandro Wagner (67.) für die Darmstädter getroffen. Gladbach musste ab der 39. Minute in Unterzahl agieren, nachdem Granit Xhaka die Rote Karte gesehen hatte.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung