Volltextsuche über das Angebot:

30 ° / 17 ° wolkig

Navigation:
Darmstadt unterliegt Leverkusen mit 1:2

Fußball Darmstadt unterliegt Leverkusen mit 1:2

Bayer Leverkusen ist wieder auf Kurs Champions League. Die Mannschaft von Trainer Roger Schmidt landete am Samstag einen glücklichen 2:1 (0:1)-Sieg beim SV Darmstadt 98 und verbesserte sich auf den dritten Tabellenplatz der Fußball-Bundesliga.

Voriger Artikel
FSV Frankfurt kassiert gegen Fürth nächste Heimpleite
Nächster Artikel
Hessen gibt 3,5 Millionen Euro für das Darmstädter Stadion

Enttäuscht: Mario Vrancic und Sandro Wagner (rechts)

Quelle: Fredrik von Erichsen

Darmstadt. Vor 16 800 Zuschauern im Stadion am Böllenfalltor brachte Sandro Wagner den Aufsteiger mit seinem siebten Saisontor (28. Minute) in Führung. Ein Eigentor von SV-Kapitän Aytak Sulu (62.) und ein Kontertreffer von Julian Brandt (77.) brachten dann die Wende für die Gäste.

Bayer gelang damit auch die Generalprobe für das Achtelfinal-Hinspiel am Donnerstag in der Europa League bei Sporting Lissabon. Für die Werkself war es das sechste Spiel ohne Niederlage nach einer dürftigen Vorstellung. Die "Lilien" verpassten vor dem Auswärtsspiel beim FC Bayern München den ersehnten zweiten Heimsieg. Auch aus einem erneuten Coup wie beim 1:0 im Hinspiel in Leverkusen wurde nichts.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung