Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -1 ° Regenschauer

Navigation:
Darmstadt gegen Union ohne Gondorf und Stroh-Engel

Fußball Darmstadt gegen Union ohne Gondorf und Stroh-Engel

Wegen der Gelbsperren für Jérôme Gondorf und Dominik Stroh-Engel muss Trainer Dirk Schuster vom SV Darmstadt 98 sein Team für das Zweitliga-Heimspiel gegen Union Berlin umbauen.

Voriger Artikel
Wehen Wiesbaden bangt vor Spiel gegen Kiel um Kevin Schindler
Nächster Artikel
Wetzlars Manaskov wechselt am Saisonende nach Skopje

Trainer Dirk Schuster vom SV Darmstadt 98.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Darmstadt. Im Angriff "deutet viel daraufhin", dass Ronny König in der Partie am Freitag (18.30 Uhr) Stroh-Engel ersetzen und damit zum ersten Mal in dieser Saison von Beginn an zum Einsatz kommen wird. Dies erklärte Schuster am Mittwoch.

Andernfalls müsse man das Spiel umstellen und etwa mit einer "falschen Neun" agieren - eine Rolle, die der Coach am ehesten Marco "Toni" Sailer zutraut. "Er ist unser Mario Götze - zumindest von der Körpergröße", scherzte er über seinen 1,71 Meter großen Offensivmann.

Um den Platz Gondorfs, der in den vergangenen drei Spielen zwei Tore erzielte, streiten sich Hanno Behrens und Winterneuzugang Yannick Stark. Der Wintereinkauf erlebte die vergangenen drei Spiele nur auf der Bank. "Er nimmt die Situation sehr professionell und hängt sich voll rein", lobte Schuster.

Mit Blick auf die Serie von mittlerweile 15 Spielen ohne Niederlage sagte der "Lilien"-Coach: "Das ist schon ein geiles Gefühl, die Kabine immer wieder mit einem Grinsen zu verlassen. Aber wir wissen, dass wir dafür immer an unsere Grenze gehen müssen."

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen