Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Darmstadt-Trainer wehrt sich gegen Krisen-Gerede

Fußball Darmstadt-Trainer wehrt sich gegen Krisen-Gerede

Nach vier Bundesliga-Spielen ohne Sieg will Darmstadts Trainer Dirk Schuster von einer ersten Schwächephase beim Bundesliga-Aufsteiger nichts wissen. "Bisher haben wir alle unsere Saisonziele mehr oder minder erreicht.

Darmstadt. Es gibt sicher einige Vereine, die gerne mit uns tauschen würden. Eine Minikrise? Für mich ist das alles Käse", sagte Schuster am Mittwoch bei der Pressekonferenz zum Heimspiel der Lilien gegen den 1. FC Köln (Freitag, 20.30 Uhr).

Fraglich ist vor dieser Begegnung lediglich der Einsatz von Mittelfeldspieler Jerome Gondorf. Der 27-Jährige steht kurz davor, Vater zu werden. "Ich hoffe, dass er am Freitag auf dem Platz steht und nicht im grünen Kittel in einem Kreißsaal", sagte Schuster.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?