Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Darmstadt-Trainer: Schwere Zeiten, falls Aufstieg ausbleibt

Fußball Darmstadt-Trainer: Schwere Zeiten, falls Aufstieg ausbleibt

Erfolgstrainer Dirk Schuster sieht schwere Zeiten auf den SV Darmstadt 98 zukommen, sollte der Verein am Sonntag doch noch den Aufstieg in die Fußball-Bundesliga verpassen.

Voriger Artikel
Bruchhagen stützt Frankfurt-Trainer Schaaf
Nächster Artikel
Trapp fordert mutige Eintracht

Der Darmstädter Trainer Dirk Schuster.

Quelle: Jan Woitas/Archiv

Darmstadt. "Es würde brutal schwer werden, noch einmal solche Positivschlagzeilen zu schreiben. Ich würde so weit gehen, zu sagen: Bleiben wir in der Liga, geht es für uns in der kommenden Saison einzig um den Klassenerhalt", sagte der Ex-Nationalspieler in einem "Sport Bild"- Interview. Der Grund: Mannschaften wie Nürnberg, Leipzig oder Braunschweig seien in diesem Jahr "unter ihren Erwartungen und Möglichkeiten geblieben. Bei uns hingegen hat fast alles gepasst."

Schuster befürchtet auch einen personellen Aderlass bei den "Lilien", sollte der Durchmarsch von der dritten in die erste Liga nicht klappen. "Es ist doch normal, dass durch so eine Saison Begehrlichkeiten geweckt werden. Leistungsträger wie Leon Balogun oder Romain Bregerie haben ihre auslaufenden Verträge noch nicht verlängert. Hanno Behrens hat unser Angebot schon abgelehnt", sagte er. Die Darmstädter können an diesem Sonntag am letzten Zweitliga-Spieltag mit einem Heimsieg gegen den FC St. Pauli zum ersten Mal seit 33 Jahren wieder in die Bundesliga aufsteigen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung