Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Darmstadt-Coach Schuster hat gegen Aalen die Qual der Wahl

Fußball Darmstadt-Coach Schuster hat gegen Aalen die Qual der Wahl

Fußball-Zweitligist SV Darmstadt 98 reist nahezu in Bestbesetzung zum ersten Punktspiel nach der Winterpause beim VfR Aalen. "Wir haben die Qual der Wahl", sagte Trainer Dirk Schuster am Donnerstag.

Darmstadt. Mit dabei sind auch die beiden am Montag verpflichteten Mittelfeldspieler Jan Rosenthal (Eintracht Frankfurt) und Yannick Stark (TSV 1860 München). Ob sie bei der Partie am Freitag (18.30 Uhr) in der Startformation stehen werden, ließ Schuster offen.

Verletzt fehlt weiterhin nur Mittelfeldmann Tobias Kempe (Schambeinentzündung). Aus dem Kader gestrichen wurden Verteidiger Michael Stegmayer, Mittelfeldspieler Serkan Firat und Stürmer Ronny König.

"Aalen ist ein kampf- und spielerstarkes Team, das derzeit mit dem Rücken zur Wand steht", sagte der Trainer des Tabellendritten mit Blick auf die Partie gegen den Tabellen-16. "Für uns ist dieses Spiel in gewisser Weise auch eine Wundertüte: Wie stark ist der Gegner wirklich? Und wo stehen wir nach der guten Vorbereitung?", sagte der 47 Jahre alte Coach.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170825-99-782273_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Koch/Köchin im Catering?