Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Darmstadt 98 trennt sich von Trainer und Sportdirektor

Fußball Darmstadt 98 trennt sich von Trainer und Sportdirektor

Der SV Darmstadt 98 hat sich mit sofortiger Wirkung von Trainer Norbert Meier und Sportdirektor Holger Fach getrennt.  Dies bestätigte der Verein aus der Fußball-Bundesliga am Montag. Die "Lilien" zogen damit die Konsequenzen aus den sportlichen Misserfolgen in den vergangenen Wochen. Interimsmäßig wird der Sportliche Leiter des Nachwuchsleistungszentrums, Ramon Berndroth, das Training bei den Hessen übernehmen.

Voriger Artikel
Olympia-Turner Lukas Dauser wechselt zum Hambüchen-Team
Nächster Artikel
Gemeinsamer Abgang: Fach akzeptierte Trainerentlassung nicht

Ex-Trainer Norbert Meier von Darmstadt.

Quelle: Ronald Wittek

Darmstadt. Kai Peter Schmitz und Torwarttrainer Dimo Wache sollen ihn dabei unterstützen. Zuvor hatte die "Bild"-Zeitung über die Personalwechsel berichtet.

"Wir sind nach dem gestrigen Spiel und der anschließenden Analyse zu der Auffassung gekommen, dass wir neue Impulse brauchen, um dem Negativtrend entgegenwirken zu können. Daher haben wir uns für diesen Schritt entschieden", erklärte Präsident Rüdiger Fritsch in der Vereinsmitteilung. Zuvor hatten die Südhessen sechs aufeinanderfolgende Pflichtspiel-Niederlagen hinnehmen müssen, darunter das peinliche 0:1 im Pokal beim Viertligisten Astoria Walldorf.

Der Verein kündigte zudem für Dienstag (13.30 Uhr) eine Pressekonferenz mit Präsident Fritsch an.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170810-99-590624_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Bali wird zum Ziel digitaler Nomaden