Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
DFB stellt Architektenentwurf für geplante Akademie vor

Fußball DFB stellt Architektenentwurf für geplante Akademie vor

Der Deutsche Fußball-Bund hat am Montag den Architektenentwurf für die geplante DFB-Akademie in Frankfurt am Main vorgestellt. Den Zuschlag für das 89 Millionen Euro teure Projekt auf dem Gelände der bisherigen Rennbahn erhielt die Aachener Agentur Kada und Wittfeld, die zuletzt unter anderem die Adidas-Zentrale und den Salzburger Hauptbahnhof entworfen hat.

Voriger Artikel
Handball-Zweitligist TV Großwallstadt ist zahlungsunfähig
Nächster Artikel
Kickers Offenbach kann nach Randale auf milde Strafe hoffen

Bundestrainer Löw schätzt die Idee einer DFB-Akademie.

Quelle: C. Schmidt

Frankfurt/Main. Kernpunkt des Entwurfs ist, alle Bestandteile der Akademie wie ein Verwaltungsgebäude, einen Sportboulevard, eine Fußballhalle, ein Athletenhaus und einen Fitnessbereich unter einem großen Dach zusammenzufassen.

"Die Idee war immer schon faszinierend, einen Ort zu haben, an dem alle zusammenkommen: Spieler, Trainer, Schiedsrichter, die Trainerausbildung. Da kann man alles so ähnlich analysieren, bündeln und austauschen wie in einem Forschungslabor", sagte Bundestrainer Joachim Löw. "Der Fußball entwickelt sich ständig weiter - das müssen auch wir tun, wenn wir oben bleiben wollen."

Der geplante Baubeginn der Akademie ist Anfang 2017, Ende 2018 soll sie fertig sein. Sicher ist die Umsetzung des Projekts aber noch nicht, da eine Initiative für den Erhalt der Rennbahn für den 21. Juni einen Bürgerentscheid durchgesetzt hat. "Wir sind gespannt, aber nicht angespannt", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach dazu.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170413-99-64653_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Systemkaufmann/-frau?