Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
DFB-Sportgericht verhandelt gegen Eintracht Frankfurt

Fußball DFB-Sportgericht verhandelt gegen Eintracht Frankfurt

Eintracht Frankfurt droht Ungemach und eine empfindliche Strafe. Das Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) wird am 12. Juli gleich mehrere Verstöße von Anhängern des Fußball-Bundesligisten verhandeln.

Frankfurt/Main. Das teilte der DFB am Montag mit. Konkret geht es um Verfehlungen der Fans in neun Bundesliga- und Relegationsspielen zwischen dem 6. Februar und dem 23. Mai. Vor allem war es dabei zu Störungen durch verbotene Pyrotechnik gekommen.

 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.