Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Hessen DFB-Präsident Niersbach besucht Flüchtlings-Unterkunft
Sport Hessen DFB-Präsident Niersbach besucht Flüchtlings-Unterkunft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:20 09.09.2015
DFB-Präsident Niersbach besucht die Flüchtlings-Unterkunft in Egelsbach. Quelle: Georg Hochmuth/Archiv
Egelsbach

In diesem konkreten Fall arbeitet die Christliche Flüchtlingshilfe Egelsbach eng mit der SG Egelsbach zusammen, die eine Flüchtlingsmannschaft mit dem Namen "Refugees United" gegründet hat. "Das ist genau das, was wir uns vorstellen", meinte Niersbach. "Man kann in Berlin noch so viele Botschaften formulieren. Sie müssen vor Ort auch umgesetzt werden. Das passiert hier vorbildlich und beispielhaft."

Die "Refugees United" sollten am späten Nachmittag noch gegen eine Betriebsmannschaft des Deutschen Fußball-Bundes antreten. Niersbach übergab den Spielern aus Syrien, Somalia oder Afghanistan vorab einen Ball mit den Unterschriften aller deutschen Nationalspieler.

Zur Unterstützung solcher Projekte hat der DFB die Initiative "1:0 für ein Willkommen" gegründet. Sie fördert Vereine, die sich besonders für Flüchtlinge engagieren, mit einem Betrag von 500 Euro. "Wir wollen Amateurvereine dabei unterstützen, Flüchtlinge schnell und unkompliziert Fußball spielen zu lassen", erklärte Niersbach.

dpa