Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regen

Navigation:
DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Frankfurter Ignjovski

Fußball DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Frankfurter Ignjovski

Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes hat ein Ermittlungsverfahren gegen den Frankfurter Aleksandar Ignjovski eingeleitet. Der Defensivspieler war bei der 1:5-Niederlage der Eintracht gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag dem Gladbacher Raffael absichtlich auf den Fuß getreten.

Voriger Artikel
Frankfurts Fußball-Frauen gegen Lilleström
Nächster Artikel
DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen Frankfurter Ignjovski

Der DFB-Kontrollausschuss ermittelt gegen den Frankfurter Ignjovski.

Quelle: Armin Weigel/Archiv

Frankfurt/Main. Weil Schiedsrichter Florian Meyer angab, die Szene nicht gesehen zu haben, kann der Kontrollausschuss nachträglich wegen des Verdachts des krass sportwidrigen Verhaltens ermitteln. Das Gremium hat beide Spieler zu einer zeitnahen Stellungnahme aufgefordert. Danach wird der Kontrollausschuss über den Fortgang des Verfahrens entscheiden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen