Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Cottbus feiert den ersten Sieg nach der Winterpause

Fußball Cottbus feiert den ersten Sieg nach der Winterpause

Dem FC Energie Cottbus ist in der 3. Fußball-Liga der erste Sieg 2015 geglückt. Beim SV Wehen Wiesbaden gewannen die Lausitzer am Samstag nach Pausenrückstand noch mit 2:1 (0:1).

Wiesbaden. Vor 2576 Zuschauern in der Brita-Arena trafen Anton Makarenko (49.) und Tim Kleindienst (58.) für die Lausitzer. Vorher hatte Alexander Riemann (9.) die Hessen mit einem Kunstschuss aus spitzem Winkel in Führung gebracht. Die Gastgeber mussten fast eine Halbzeit lang in Unterzahl spielen, nachdem Michael Wiemann (47.) nach grobem Foulspiel die Rote Karte sah. Durch den Erfolg meldete sich Cottbus im Aufstiegskampf zurück, während Wehen Wiesbaden im gesicherten Tabellenmittelfeld hängen bleibt.

Nach dem Platzverweis für die Hausherren münzten die Gäste die Überzahl sofort in einen Treffer um, spielten fortan gefällig nach vorne und gingen folgerichtig in Führung. Zwar drängten die Gastgeber am Ende noch mal auf den Ausgleich, scheiterte aber zumeist an den eigenen Abschlüssen. Zudem verloren die Hausherren Thomas Geyer (88.) verletzungsbedingt und mussten das Spiel in doppelter Unterzahl beenden, da ihr Wechselkontingent bereits erschöpft war.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?