Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Carolin Schäfer und Marco Koch Hessens "Sportler des Jahres"

Sportpolitik Carolin Schäfer und Marco Koch Hessens "Sportler des Jahres"

Siebenkämpferin Carolin Schäfer und Schwimmer Marco Koch sind Hessens "Sportler des Jahres". Den mit 1000 Euro dotierten Preis nahm die Frankfurterin am Samstagabend bei der 13. Olympischen Ballnacht im Kurhaus Wiesbaden entgegen.

Voriger Artikel
Wiesbaden setzt gute Serie mit 2:0 gegen Regensburg fort
Nächster Artikel
FSV Frankfurt verpasst Sieg gegen St. Pauli

Carolin Schäfer ist Hessens Sportlerin des Jahres.

Quelle: Rainer Jensen/Archiv

Wiesbaden. Die 22-Jährige hatte bei den Leichtathletik-Europameisterschaften im August in Zürich den vierten Platz mit der persönlichen Bestleistung von 6395 Punkten belegt.

Bei der Gala des Landessportbundes Hessen wurde Koch in Abwesenheit geehrt: Der 24-Jährige Darmstädter bereitet sich derzeit in Hongkong auf den Weltcup vor. Koch hatte bei der EM in Berlin Gold über 200 Meter Brust in der deutschen Rekordzeit von 2:07,47 Minuten gewonnen. Er war schon im Vorjahr Hessens "Sportler des Jahres".

Bei der "Mannschaft des Jahres" setzten sich die Fußballerinnen von DFB-Pokalsieger 1. FFC Frankfurt durch und lösten damit den Männer-Bundesligisten Eintracht Frankfurt ab.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?