Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Bundestrainer Sigurdsson setzt bei seinem Debüt auf Müller-Zwillinge

Handball Bundestrainer Sigurdsson setzt bei seinem Debüt auf Müller-Zwillinge

Der neue Handball-Bundestrainer Dagur Sigurdsson setzt bei seinem Einstand auf die Müller-Zwillinge vom MT Melsungen. Nach den verletzungsbedingten Absagen von Finn Lemke (Lemgo/Knie) und Felix Danner (Melsungen/Rücken) berief Sigurdsson kurzfristig Philipp Müller ins Aufgebot für den Lehrgang mit zwei Länderspielen an diesem Wochenende gegen die Schweiz.

Melsungen. Zwillingsbruder Michael war bereits vorher nominiert worden und kehrt nach fast zwei Jahren Pause wieder in die Nationalmannschaft zurück.

Neben Philipp Müller werden auch der Berliner Paul Drux, der Griesenheimer Erik Schmidt und der Gummersbacher Julius Kühn ihr Debüt im Nationalteam geben. Aus Melsungen sind noch Johannes Sellin und Michael Allendorf dabei. Die deutschen Handballer treffen am Samstag (17.00 Uhr) in Göppingen auf die Schweiz und spielen dann am Sonntag in Ulm (17.00 Uhr) erneut gegen die Eidgenossen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170428-99-248557_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Jobs in der Medizintechnik erfordern viel Bildung