Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Braunschweig gestoppt: Frankfurt siegt 3:0

Fußball, 2. Liga Braunschweig gestoppt: Frankfurt siegt 3:0

Eintracht Frankfurt hat den Höhenflug des Aufsteigers Eintracht Braunschweig in der 2. Fußball-Bundesliga gestoppt.

Voriger Artikel
Bamba Anderson zu Eintracht Frankfurt
Nächster Artikel
Manager Dietrich verlängert beim 1. FFC Frankfurt

Sebastian Jung (24) freut sich mit dem Torschützen Benjamin Köhler über das 1:0.

Braunschweig. Der Rückkehrer verlor am Sonntag sein Heimspiel gegen den Bundesliga-Absteiger klar mit 0:3 (0:1) und büßte durch die erste Saison-Niederlage den ersten Platz ein. Ein schnelles Tor von Benjamin Köhler (3.) und zwei Treffer von Alexander Meier (83./85.) schockten die Niedersachsen, die trotz des Heimvorteils keine Kontrolle über das Spiel bekamen und Lehrgeld zahlten mussten. Die Hessen kletterten auf dem zweiten Tabellenplatz.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.