Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bedauern in Kassel nach Huskies-Aus

Eishockey Bedauern in Kassel nach Huskies-Aus

Aus für die Kassel Huskies - mit großem Bedauern hat die Stadt Kassel auf die Entscheidung reagiert, den insolventen Eishockey-Club nicht in die Bundesliga aufzunehmen.

Voriger Artikel
Friedrich gewinnt in Eberstadt
Nächster Artikel
Rasen-Ärger bei Eintracht Frankfurt

Mit Bedauern wurde auf Huskie-Aus für Bundesliga reagiert. (Archivbild)

Kassel. „Das ist eine enttäuschende Entwicklung für den Eishockeysport in Kassel sowie eine Entscheidung gegen alle Eishockeyfans in der Region“, teilten Oberbürgermeister Bertram Hilgen (SPD) und Sport- Bürgermeister Jürgen Kaiser am Dienstag gemeinsam mit. Die Gesellschafterversammlung der Bundesliga hatte sich am Montagabend gegen eine Aufnahme der Huskies ausgesprochen, denen bereits die Lizenz in der Deutschen Eishockey-Liga (DEL) verwehrt worden war.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.