Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer

Navigation:
André Hahn freut sich auf DFB-Pokalspiel beim Ex-Club Offenbach

Fußball André Hahn freut sich auf DFB-Pokalspiel beim Ex-Club Offenbach

Fußball-Nationalspieler André Hahn fiebert dem DFB-Pokalspiel von Borussia Mönchengladbach bei seinem ehemaligen Club Offenbacher Kickers entgegen. "Ich habe den ganzen Bus zusammengeschrien.

Voriger Artikel
Skyliners verschieben Viertelfinal-Rückspiel in der EuroChallenge
Nächster Artikel
"Nicht ehrfürchtig, aber demütig": Offenbacher heiß auf Gladbach

Hahn fiebert der Partie am Mittwoch entgegen.

Quelle: Arne Dedert/Archiv

Frankfurt/Main. Ich freue mich sehr über die Rückkehr nach Offenbach", sagte der Angreifer im Interview mit der "Offenbach Post" (Montag) über den Moment, als er von der Auslosung gegen den hessischen Regionalligisten erfuhr. Die Kickers fordern am Mittwoch (20.30 Uhr/ARD) im Achtelfinale den Bundesligisten.

"Ich weiß aus eigener Erfahrung, was bei Pokalspielen in Offenbach los ist. Wir haben damals mit dem OFC drei Gegner geschlagen, die zum Teil zwei Klassen über uns waren", sagte Hahn. "Die Kickers-Spieler werden auch dieses Mal kämpfen ohne Ende." Der 24-Jährige lernte einst in Offenbach, wo er von 2011 bis 2012 spielte, seine Freundin kennen. Deren Familie bestehe nur aus OFC-Fans: "In deren Brust schlagen zwei Herzen. Sie hoffen, dass ich mich nicht bei dem Spiel verletze, werden aber alle zu den Kickers halten."

Hahn war in der Winterpause 2012/2013 zum FC Augsburg gewechselt, wo ihm der Durchbruch gelang. Im vergangenen Sommer verpflichtete ihn Borussia Mönchengladbach. Am 13. Mai bestritt er in Hamburg gegen Polen sein bisher einziges Länderspiel. Er stand auch im vorläufigen WM-Kader von Joachim Löw, durfte dann aber nicht nach Brasilien.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen