Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 9 ° Regen

Navigation:
American-Football-Comeback in Frankfurt: Galaxy ist wieder da

American Football American-Football-Comeback in Frankfurt: Galaxy ist wieder da

Nach sieben Jahren kehren die Frankfurt Galaxy auf die American-Football-Bühne zurück. Der viermalige World-Bowl-Gewinner war 2007 nach dem Aus der NFL Europe aufgelöst worden.

Frankfurt/Main. Nun hat der Nachfolgeverein Universe Frankfurt die Namensrechte erworben und die Herrenmannschaft in die Kapitalgesellschaft Frankfurter Football Betriebs (FFB) GmbH & Co. KG ausgegliedert.

"Mit Galaxy kehrt eine Legende in eine Stadt mit einer sehr ruhmreichen Football-Geschichte zurück. Diese Tradition werden wir wieder mit einem starken Team, mit viel Leidenschaft und mit sicherlich vielen neuen und alten Fans aufleben lassen, und mit einer neuen Identität weiterführen. Wir wollen Frankfurt erneut zur europäischen Hauptstadt des American Football machen", erklärte FFB-Geschäftsführer Matthias Mämpel am Donnerstag.

Erstes Ziel der Hessen sei der Aufstieg in die erste German Football League. Dafür hat sich Mämpel hochkarätige Unterstützung ins Boot geholt. Der frühere Eishockey-Nationalspieler Michael Bresagk bringt seine Erfahrung als Marketing-Berater ein. Den Posten des Sportdirektors bekleidet der ehemalige Team-Manager der Football-Nationalmannschaft, Jens Leydecker.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170217-99-332952_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Als Azubi eine Zeit im Ausland lernen