Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Abgeschlagener SV Wehen will sich gegen Osnabrück "voll reinhauen"

Fußball Abgeschlagener SV Wehen will sich gegen Osnabrück "voll reinhauen"

Obwohl der Aufstieg in die 2. Fußball-Bundesliga in weite Ferne gerückt ist, will der SV Wehen Wiesbaden schnell wieder in die Erfolgsspur zurück. "Es sind noch 21 Punkte zu verteilen, von denen wir möglichst viele holen wollen, um in der Tabelle noch den einen oder anderen Platz gutzumachen.

Wiesbaden. Wir werden uns wieder voll reinhausen!", sagte Trainer Marc Kienle vor der Partie an diesem Freitag (19.00 Uhr) gegen den VfL Osnabrück.

Der Drittligist aus der hessischen Landeshauptstadt hatte zuletzt gegen Holstein Kiel eine 0:1-Pleite kassiert und liegt nun bereits acht Punkte hinter dem Relegationsplatz zurück. Nach zuvor vier ungeschlagenen Spielen soll der erste Heimsieg in diesem Jahr nun eingefahren werden. Wieder zurück im Mannschaftstraining ist Jonas Acquistapace nach überstandenen Rückenbeschwerden. Für Jonatan Kotzke kommt das Spiel nach seinem Kreuzbandriss im vergangenen August noch zu früh.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170825-99-782273_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Koch/Köchin im Catering?