Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
2:1 gegen Mainz: Frankfurt darf wieder hoffen

Fußball 2:1 gegen Mainz: Frankfurt darf wieder hoffen

Eintracht Frankfurt schöpft im Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga wieder neue Hoffnung. Nach einer engagierten Leistung gewannen die Hessen am Sonntag das Rhein-Main-Derby gegen den FSV Mainz 05 verdient mit 2:1 (1:1) und rückten bis auf einen Zähler an den Relegationsrang heran.

Voriger Artikel
Frankfurt bangt nach 0:1 in Sandhausen um Klassenerhalt
Nächster Artikel
Frankfurts Aigner mit Gehirnerschütterung

Frankfurter Spieler bejubeln das Tor zum 1:1-Ausgleich.

Quelle: Frank Rumpenhorst

Frankfurt/Main. Marco Russ (28. Minute) und ein Eigentor von Stefan Bell (84.) sicherten dem Tabellenvorletzten die drei wichtigen Punkte, nachdem Daniel Brosinski (18.) die Mainzer zunächst in Führung gebracht hatte. Die Gäste bleiben trotz der Niederlage als Tabellensechster auf Europacup-Kurs. Durch den Sieg der Frankfurter ist der Abstieg von Hannover 96 endgültig besiegelt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?