Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
2:0 gegen Russland: Islacker und Maier treffen für DFB-Frauen

Fußball 2:0 gegen Russland: Islacker und Maier treffen für DFB-Frauen

Die deutschen Fußballfrauen haben in der EM-Qualifikation für 2017 den dritten Sieg geschafft. Die Mannschaft von Bundestrainerin Silvia Neid bezwang am Donnerstag in Wiesbaden die Auswahl Russlands mit 2:0 (1:0) und steht mit neun Punkten an der Spitze der Gruppe 5. Vor 4516 Zuschauern in der Brita Arena erzielten Debütantin Mandy Islacker (1. FFC Frankfurt/8. Minute) und Leonie Maier (Bayern München/49.) die Tore für den achtmaligen Europameister.

Voriger Artikel
Frankfurter Hallenfußballturnier findet 2016 nicht statt
Nächster Artikel
Darmstadt mit großem Respekt vor VfL Wolfsburg

Deutschlands Leonie Maier (M.) jubelt nach ihrem Treffer zum 2:0.

Quelle: Fredrik von Erichsen

Wiesbaden. Bereis am Sonntag (14.15 Uhr) in Sandhausen wartet in der Türkei die nächste Herausforderung auf das DFB-Team.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
De Höhner in der Stadthalle

Kultband „Höhner“ machte Marburg vor 470 begeisterten Fans im Erwin-Piscator-Haus zum Kölner Stadtteil