Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
18. Deutsche Meisterschaften der Westernreiter

Pferdesport 18. Deutsche Meisterschaften der Westernreiter

Cowboyhut, langärmeliges Hemd und Stiefel sind Pflicht: Bei den 18. deutschen Meisterschaften der Westernreiter zeigen seit Dienstag im südhessischen Riedstadt rund 300 Teilnehmer ihr Können.

Riedstadt. Die Prüfungen in den 26 Entscheidungen sind der Arbeit und damit dem Reitstil der harten Männer im Wilden Westen nachempfunden: Anhalten aus vollem Galopp, Wenden auf kleinem Raum. Für Besucher auf dem Burghof wird es vor allem zum Schluss des Wettbewerbes am Samstag und Sonntag interessant. Dann beginnt etwa jede Stunde ein neues Finale. Die Erste Westernreiter Union Deutschland (EWU) vergibt ein Preisgeld von 34 000 Euro.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.