Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
1. FFC Frankfurt verlängert Vertrag mit Schmidt bis 2017

Fußball 1. FFC Frankfurt verlängert Vertrag mit Schmidt bis 2017

Sophie Schmidt spielt eine weitere Saison für den Frauenfußball-Bundesligisten 1. FFC Frankfurt. Die Hessinnen haben den Vertrag mit der 147-fachen kanadischen Nationalspielerin am Freitag bis zum 30. Juni 2017 verlängert.

Voriger Artikel
Frankfurts OB Feldmann drückt Eintracht die Daumen
Nächster Artikel
Bad Homburg legt Aufstieg in Tischtennis-Bundesliga auf Eis

Die Schweizerin Lara Dickenmann (M.) im Duell mit Sophie Schmidt (r.).

Quelle: Ben Nelms/Archiv

Frankfurt/Main. Die im Vorjahr aus der amerikanischen Profiliga vom Sky Blue FC an den Main gewechselte Defensivallrounderin absolvierte in dieser Saison bisher 13 Bundesligaspiele für die Frankfurterinnen.

Nach Ana-Maria Crnogorcevic, Kathrin Hendrich, Mandy Islacker, Marith Prießen, Desirée Schumann und Laura Störzel ist Schmidt die siebte Leistungsträgerin, die dem Tabellendritten erhalten bleibt. Allerdings werden den Verein im Gegenzug auch neun Spielerinnen verlassen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Besser Esser Fusilli