Volltextsuche über das Angebot:

27 ° / 8 ° heiter

Navigation:
1. FFC Frankfurt unterliegt FC Bayern 2:3

Fußball, Frauen 1. FFC Frankfurt unterliegt FC Bayern 2:3

Der 1. FFC Frankfurt hat seinen ersten Härtetest der Saison nicht bestanden.

Frankfurt. Mit dem 2:3 (0:1) gegen den FC Bayern München kassierten die Hessinnen am 4. Spieltag der Frauenfußball-Bundesliga ihre erste Saisonniederlage. "Das war ein ausgeglichenes Spiel. Die Bayern waren effektiver vor dem Tor, die Frankfurterinnen hatten mehr Chancen", sagte Bundestrainerin Silvia Neid. Vor 2580 Zuschauern waren Mandy Islacker (36./68. Minute) und Julia Simic (57.) am Sonntag für die Gäste erfolgreich. Für Frankfurter reichte es nur zu Anschlusstreffern durch Laura Del Rio Garcia (60.) und Nationalstürmerin Birgit Prinz (81.).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
Hallenstadtmeisterschaft Marburg 2018

Der SV Bauerbach hat die Hallenfußball-Stadtmeisterschaft 2018 gewonnen.