Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
1. FFC Frankfurt enttäuscht: Nur 1:1 bei Werder Bremen

Fußball 1. FFC Frankfurt enttäuscht: Nur 1:1 bei Werder Bremen

Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt hat sich in der Frauenfußball-Bundesliga einen unnötigen Ausrutscher erlaubt. Beim Aufsteiger Werder Bremen kam der siebenfache deutsche Meister am Sonntag nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus.

Voriger Artikel
Frankfurt verliert gegen Gladbach 1:5
Nächster Artikel
Gießener Basketballer müssen lange auf Kapitän verzichten

Frankfurts Manager Siegfried Dietrich ist vor dem Spiel im Stadion.

Quelle: Lukas Schulze/Archiv

Bremen/Frankfurt. "Das ist enttäuschend, wir hatten genug Chancen für den Sieg. Unser Vorsprung ist erst einmal aufgebraucht", sagte Manager Siegfried Dietrich. Nach sechs Partien haben die Frankfurterinnen 13 Punkte gesammelt.

Der FFC, der wie beim 6:0 in der Champions League gegen Standard Lüttich ohne Simone Laudehr und Sophie Schmidt spielen musste, ging durch einen verwandelten Strafstoß von Saskia Bartusiak (28. Minute) in Führung. Nach dem Wechsel glich Stephanie Goddard (62.) für Bremen aus. Frankfurt drängte in der Schlussphase auf den Siegtreffer. "Unser Manko ist die Chancenverwertung", sagte Dietrich.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Hessen
../dpa-ServiceLine-images/large/urn-newsml-dpa-com-20090101-170707-99-155169_large_4_3.jpg
Fotostrecke: Wie werde ich Sounddesigner/in?