Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Kuntz wird der Nachfolger von Hrubesch
Sport Fußball Kuntz wird der Nachfolger von Hrubesch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 23.08.2016
Der neue Trainer der U 21-Nationalmannschaft: Stefan Kuntz (Archivbild). Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa
Berlin

Hrubesch hatte mit dem deutschen Team bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro die Silbermedaille gewonnen. "Die erfolgreiche Arbeit von Horst Hrubesch möchte ich fortführen", wird Kuntz in einer DFB-Mitteilung zitiert.

Kuntz' erstes Spiel gegen die Slowakei

"Konkret geht es jetzt um die Qualifikation zur U21-EM 2017 in Polen, wo wir eine gute Rolle spielen wollen." Das erste Spiel steht am 2. September in Kassel gegen die Slowakei an.

Kuntz war zuletzt Vorstandschef beim Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. 1996 war er mit dem heutigen DFB-Teammanager Oliver Bierhoff Europameister geworden. Als Trainer arbeitete er bislang lediglich bei Borussia Neunkirchen, beim Karlsruher SC, Waldhof Mannheim und LR Ahlen.

dpa/RND

Es wurde nichts mit der Pokalsensation: Die TSG Hoffenheim hat das Erstrundenspiel im DFB-Pokal im August-Wenzel-Stadion mit 6:0 gegen Germania Egestorf/Langreder gewonnen. Die Germanen waren ohne Chance gegen den Bundesligisten. Alles zum Spiel lesen Sie hier.

21.08.2016

Pleite für zwei Bundesligisten in der ersten Runde des DFB-Pokal: Werder Bremen unterlag Sonntag bei den Sportfreunden Lotte mit 1:2. Bereits am Sonnabend hatte RB Leipzig im Elfmeterschießen gegen Dynamo Dresden verloren.

21.08.2016
Fußball Auch Augsburg und St. Pauli siegen - FC Bayern im Pokal locker weiter

Der FC Bayern München hat ohne Probleme die zweite Runde im DFB-Pokal erreicht. Robert Lewandowksi sorgte mit einem Hattrick gegen den FC Carl Zeiss Jena früh für die Entscheidung. Auch der FC Augsburg und der FC St. Pauli gewannen ihre Spiele.

19.08.2016