Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball St. Pauli drohen 562.000 Euro Verlust durch Platzsperre
Sport Fußball St. Pauli drohen 562.000 Euro Verlust durch Platzsperre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 21.04.2011
Etwa 562.000 Euro wird den FC St. Pauli die Platzsperre zum Start der kommenden Saison kosten.

Das teilte der FC St. Pauli am Donnerstag mit. Damit sei der „wirtschaftliche Schaden ähnlich einschneidend wie das Szenario ’Geisterspiel’“, heißt es. Der Verlust bei einem „Geisterspiel“ würde sich nach Vereinsschätzungen auf 587.000 Euro belaufen.

Sportchef Helmut Schulte sprach von „einem einschneidenden Gesamteffekt auf die abgeschlossenen Etatpläne“ und meinte: „Ich hoffe nicht, dass uns das Geld bei der sportlichen Kaderplanung fehlen wird.“ Wegen der erheblichen Folgen erwartet der Verein „endlich ein Umdenken“ bei den Fans. Auch das Abbrennen pyrotechnischer Erzeugnisse soll künftig unterbleiben.

Wegen des Bierbecherwurfs auf einen Schiedsrichterassistenten im Spiel gegen Schalke 04 (0:2) hat das DFB-Sportgericht den FC St. Pauli zu einer Sperre des Heimstadions für die erste Partie in der neuen Saison verurteilt. Das Spiel muss in einem mindestens 50 Kilometer von Hamburg entfernten Stadion ausgetragen werden. Zugelassen sind nur 12.500 Zuschauer der Hamburger und 1250 Anhänger der Gästemannschaft.

dpa

Im spanischen Fußball-Klassiker hat sich am Mittwochabend die Mannschaft von Real Madrid gegen ihren Erzrivalen FC Barcelona erst in der Verlängerung durch ein Tor von Cristiano Ronaldo durchgesetzt. Der portugiesische Stürmer traf in 103. Minute mit dem Kopf und entschied so das spanische Pokal-Finale. In der Tabelle stehen die Katalanen jedoch mit acht Punkten vor den Hauptstädtern.

21.04.2011

Joseph "Sepp" Blatter trommelt für seine vierte Amtszeit: "Liebe Freunde", schreibt der mächtige FIFA-Präsident an seine Funktionärskollegen in aller Welt. In dem vierseitigen Brief konkretisiert der Schweizer seine Vision.

20.04.2011

Paukenschlag bei Schalke 04. Torwart Manuel Neuer wird seinen 2012 auslaufenden Vetrag bei den Knappen nicht verlängern. Ein Wechsel nach Saisonende zum FC Bayern München steht weiter im Raum.

20.04.2011