Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Ronaldo zu Europas Fußballer des Jahres gekürt
Sport Fußball Ronaldo zu Europas Fußballer des Jahres gekürt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:38 25.08.2016
Ein Kuss für die Trophäe: Preisträger Cristiano Ronaldo freut sich. Quelle: dpa
Monace

Cristiano Ronaldo von Champions-League-Sieger Real Madrid ist am Donnerstag nach 2014 zum zweiten Mal zu Europas Fußballer des Jahres gekürt worden. Der portugiesische Europameister setzte sich gegen Antoine Griezman (Atletico Madrid) und Vereinskollege Gareth Bale durch. Die Wahl fand im Rahmen der Champions-League-Auslosung im Fürstentum Monaco statt, bei der die deutschen Vereine schwere Gegner erwischten.

Weltfußballer Ronaldo gewann bei der Abstimmung unter Europas Sportjournalisten deutlich. Der 31 Jahre alte Superstar hatte mit 16 Treffern großen Anteil am Königklassen-Sieg von Real Madrid und gewann zudem als Kapitän mit Portugal im Sommer die Europameisterschaft.

dpa

Diese Lose haben es in sich. Borussia Dortmund trifft in der Champions League auf Real Madrid. Die Bayern dürfen gleich wieder gegen Bezwinger Atlético Madrid ran. Richtig hart trifft es auch Borussia Mönchengladbach, die unter anderem auf das Team von Ex-Bayern-Coach Pep Guardiola treffen.

25.08.2016
Fußball Langjähriger Verbandsvorsitzender - DFB und NFV trauern um Engelbert Nelle

Der langjährige  Präsident des Niedersächsischen Fußball Verbands (NFV), Engelbert Nelle, ist tot. Der Vorgänger von Karl Rothmund und Ehrenvizepräsident des DFB wurde 83 Jahre alt. "Er hat den Fußball geliebt", sagt DFB-Präsident Reinhard Grindel. Tief bewegt zeigt sich auch NFV-Präsident Rothmund.

24.08.2016

Stefan Kuntz wird überraschend neuer Trainer der U 21-Nationalmannschaft. Der ehemalige Fußball-Nationalspieler tritt damit die Nachfolge von Horst Hrubesch an, wie der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Dienstag bekanntgab.

23.08.2016