Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Mertesacker bleibt Vize-Kapitän bei Arsenal
Sport Fußball Mertesacker bleibt Vize-Kapitän bei Arsenal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:10 11.08.2014
Bleibt Vize-Kapitän beim FC Arsenal: Per Mertesacker. Quelle: dpa
London

Arsenals Teammanager Arsène Wenger gab die Personalie nach dem 3:0 im Finale um den Supercup gegen Meister Manchester City bekannt. Weltmeister Per Mertesacker, der in der Bundesliga für Hannover 96 und Werder Bremen verteidigte und seit 2011 bei den Gunners spielt, hatte das Amt bei dem Londoner Club mit dem Spanier Mikel Arteta bereits in der vergangenen Saison inne. Nach dem Abschied von Thomas Vermaelen zum FC Barcelona wurde Arteta von Wenger zum neuen Kapitän ernannt. Der Belgier Vermaelen war am Sonnabend zum FC Barcelona gewechselt.

Der FC Arsenal hat am Sonnabend auch ohne seine Weltmeister Mertesacker, Mesut Özil und Lukas Podolski den englischen Supercup gewonnen. Der Pokalsieger bezwang Meister Manchester City im Wembley-Stadion deutlich mit 3:0 (2:0) und holte schon eine Woche vor dem Start der Premier League seinen ersten Titel. Santi Cazorla (22.), Aaron Ramsey (42.) und der eingewechselte Olivier Giroud (61.) trafen für die Londoner. Erstmals wurde bei einem Spiel auf der Insel das Freistoßspray eingesetzt.

Mertesacker, Özil und Podolski werden erst am kommenden Montag in das Arsenal-Training einsteigen und damit auch den Ligastart am 16. August gegen Crystal Palace verpassen. Erster möglicher Pflichtspieleinsatz für das Trio ist damit das Gastspiel beim FC Everton in der Liga am 23. August.

dpa/sid/frs

Fußball OSV und HSC erfolgreich - Ernst kehrt mit Erfolg zurück

Die hannoverschen Vertreter sind erfolgreich in die neue Saison der Fußball-Landesliga gestartet. Beide gewannen auswärts bei Neulingen – der HSC mit 3:1 beim SC Uchte, der OSV mit 4:2 beim TuS Garbsen.

11.08.2014
Fußball Generalproben für DFB-Pokal - Viele Bundesligisten noch auf Formsuche

Für diverse Bundesligisten verlief der finale Test vor dem Saisonstart wenig verheißungsvoll. Viel Zeit zur Verbesserung bleibt jedoch nicht. Schon am kommenden Wochenende steht die erste Runde im DFB-Pokal an.

10.08.2014

Die Weltmeister haben noch mal abgeräumt. Manuel Neuer ist zum Fußballer des Jahres, Trainer Joachim Löw zum Trainer 2013/14 gewählt worden. Bei den Frauen gewann Alexandra Popp.

10.08.2014