Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball Hamburg leiht sich Holtby und Green
Sport Fußball Hamburg leiht sich Holtby und Green
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:44 01.09.2014
Lewis Holtby (links) soll von Tottenham Hotspurs zum HSV kommen. Quelle: dpa

Fußball-Bundesligist Hamburger SV verpflichtet Lewis Holtby von Tottenham Hotspur. Am Montag absolviere der 23 Jahre alte Mittelfeldspieler einen Gesundheitscheck in Hamburg, teilte Vorstandsvorsitzender Dietmar Beiersdorfer in der Sendung „Sportclub“ des NDR am Sonntagabend mit. Der frühere Schalker Profi und dreimalige deutsche Nationalspieler wird für ein Jahr ausgeliehen. Zudem bestätigte der HSV-Chef den Zugang von Julian Green von Bayern München. Der 19 Jahre alte Stürmer gehört derzeit zum Aufgebot der USA-Nationalmannschaft, die am Mittwoch in Prag ein Länderspiel gegen Tschechien bestreitet. Auch er soll für ein Jahr ausgeliehen werden.  

Mittelfeldspieler Milan Badelj wechselt unterdessen für rund vier Millionen Euro vom HSV zum italienischen Erstligisten AC Florenz. Abwehrtalent Jonathan Tah wird für ein Jahr an den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf ausgeliehen. „Es ist besser für seine Entwicklung, in der 2. Liga Spielpraxis zu sammeln“, sagte Beiersdorfer. Zudem wechselt Mittelfeldspieler Per Skjelbred für rund 1,3 Millionen Euro zu Hertha BSC.

dpa/sag

Die Rückkehr von Fußball-Profi Shinji Kagawa zu Borussia Dortmund ist perfekt. Der Fußball-Bundesligist bestätigte am Sonntag die Verpflichtung des 25 Jahre alten Japaners, der zwei Jahre lang für Manchester United in der Premier League spielte.

31.08.2014
Fußball Nach Pleite gegen Paderborn - Wird es eng für Slomka?

Trainer Slomka wollte im Volkspark einen neuen HSV präsentieren. Doch wie in der Vorsaison agieren die Hanseaten ängstlich und kassieren ein 0:3 gegen Paderborn. Wenn sich der Erfolg nicht bald einstellt, wird es eng für Trainer Slomka.

31.08.2014
Fußball Unentschieden gegen FC Bayern München - Höwedes bewahrt Schalke vor Fehlstart

Mit dem ersten Punktgewinn gegen den FC Bayern München seit fast vier Jahren hat der FC Schalke 04 einen kompletten Bundesliga-Fehlstart abgewendet. Die Königsblauen kamen am Samstagabend im Topmatch des 2. Spieltages gegen den Rekordmeister zu einem 1:1 (0:1) und können nach aufkeimender Kritik erst einmal durchatmen.

30.08.2014