Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Fußball EM-Aus für Julian Draxler?
Sport Fußball EM-Aus für Julian Draxler?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:58 14.04.2016
Eine EM-Teilnahme könnte durch diese Verletzung für Julian Draxler ausfallen. Quelle: dpa
Wolfsburg

Fußball-Nationalspieler Julian Draxler droht das vorzeitige Saison-Aus. Der Profi vom VfL Wolfsburg muss auch um die Teilnahme an der Europameisterschaft in Frankreich bangen. «Ich bin enttäuscht und es ist sehr schade, dass ich meiner Mannschaft erstmal nicht dabei helfen kann, unser Saisonziel noch zu erreichen», sagte Draxler in einer Pressemitteilung am Donnerstag. Der 22-Jährige versprach: "Ich werde jetzt alles daran setzen, so schnell wie möglich wieder zurückzukommen."

Der Offensivspieler zog sich im Champions-League-Rückspiel bei Real Madrid (0:3) am Dienstag einen Muskelbündelriss zu. Er wird nach Club-Angaben "mehrere Woche ausfallen".

Nach einem Besuch bei Nationalmannschaftsarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt in München überbrachte der Weltmeister die schlechte Kunde per Telefon. "Ich hatte gehofft, dass es nicht so schwer ist. Es ist bitter für Julian und für die Mannschaft und mich als Trainer. Aber ich kann das nicht ändern. Wir sind im Mittelfeld gut aufgestellt und werden eine gute Lösung finden", sagte VfL-Trainer Dieter Hecking.

Leicht optimistisch zeigte sich der Wolfsburger Coach im Hinblick auf Draxlers EM-Teilnahme. "Ich glaube nicht, dass er ausfallen wird. Aber wir müssen jetzt auch erstmal abwarten, wie lange er genau fehlen wird", teilte Hecking mit. 

Bundestrainer Joachim Löw wird seinen vorläufigen Kader für die EM-Endrunde (10. Juni bis 10. Juli) am 17. Mai bekanntgeben. Laut Trainer Hecking gibt es noch eine kleine Rest-Hoffnung auf ein Comeback zum Saisonfinale am 14. Mai.

Draxler war vor allem in der laufenden Rückrunde ein Aktivposten im Wolfsburger Mittelfeld. In 26 Bundesliga-Partien kam er auf sechs Tore und fünf Vorlagen. In der Champions League glänzte der frühere Schalker mit einem Doppelpack beim Achtelfinal-Sieg in Gent (3:2) und war auch beim Freundschafts-Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Italien (4:1) ein Aktivposten.

dpa

Ein effizienter FC Bayern ist zum fünften Mal nacheinander ins Halbfinale der Champions League marschiert. Eine Woche nach dem 1:0 in München reichte dem deutschen Fußball-Rekordmeister am Mittwochabend beim 2:2 (1:1) ein Remis im zweiten Viertelfinal-Duell mit Benfica Lissabon.

13.04.2016

Gelingt es dem FC Bayern gegen Portugals Tabellenführer Benfica Lissabon der Favoritenrolle in der Champions League gerecht zu werden? Verfolgen Sie das Spiel hier im HAZ-Sportbuzzer-Liveticker.

13.04.2016

Für die Oberliga-Fußballer des 1. FC Germania Egestorf/Langreder ist am Mittwoch ein Traum in Erfüllung gegangen: Im Landespokal-Halbfinale gegen den VfL Osnabrück gewann der 1. FC mit 5:3 im Elfmeterschießen – und qualifizierte sich so für den DFB-Pokal.

13.04.2016