Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Wahlkampf, Masern und Sudhaus bewegen

Wochenrückblick Wahlkampf, Masern und Sudhaus bewegen

Auch in dieser Woche gab es wieder zahlreiche spannende, bewegende und interessante Themen. Die wichtigsten finden Sie hier im Überblick:

Voriger Artikel
Erinnerungen, Proteste und Waldmeisterliches
Nächster Artikel
Chemie-Unfall, Kita-Streik und Wahlkampf-Endspurt

Die Woche im OP-Rückblick: Wahlkampf, Masern und ein Heimat-Video.

Quelle: Michael Hoffsteter

Marburg. Der Wahlkampf um die Nachfolge von Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) geht in die heiße Phase. Nur noch sieben Tage, dann wird gewählt. Während des OP-Wahlforums präsentierten die Kandidaten sich und ihre wichtigsten Wahlkampfthemen vor rund 500 Zuhörern. Vor allem der Marktfrühschoppen und die Haushaltslage der Stadt sorgten dabei für Diskussionen.

Das Video sehen Sie hier:

Für Diskussionen im Internet sorgte ein Gastbeitrag von Professor Michael Lohoff zum Thema Masern. 22 Fälle wurden mittlerweile beim Gesundheitsamt des Landkreises registriert - allesamt an der Marburger Waldorfschule.

Bewegende Momente bescherte uns diese Woche ein Youtube-Video: Der Marburger Poetry-Slamer Lars Ruppel verfasste ein Gedicht über Mittelhessen, das eine von Mediashots erstellte filmische Collage der Region vertont.

Emotional fiel auch der Abschied des Sudhauses aus. Die Traditions-Kneipe am Marburger Hirschberg wurde vergangenen Samstag geschlossen und am unteren Steinweg neu eröffnet. Unter den Blicken hunderter Gäste flexte Chef "Pille" um Mitternacht das Schild über der Tür ab.

Was lange währt, scheint bald gut zu werden: Der Kita-Streik ist nach vier für die Eltern zum Teil sehr strapaziöse Woche zu Ende gegangen. Gewerkschaft und kommunale Arbeitgeber wollen über eine Schlichtung zu einer Einigung kommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel