Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Sportliche Highlights und Fragen der Solidarität

Wochenrückblick Sportliche Highlights und Fragen der Solidarität

Die Themen die die Menschen im Landkreis in dieser Woche bewegten auf einen Blick Revue passieren lassen - Das können Sie mit dem OP-Wochenrückblick.

Voriger Artikel
Hitzewelle prägt die Woche
Nächster Artikel
Vom Kommen und Gehen

Im OP-Wochenrückblick wird eine Auswahl der wichtigsten Themen der Woche vorgestellt.

Quelle: Michael Hoffsteter

Landkreis. Mit einem Klick gelangen Sie zu den entsprechenden Artikeln mit ausführlichen Informationen.

Auch nach dem Referendum in Griechenland beschäftigte die Mesnchen im Landkreis die Griechenlandkrise. Wir sprachen mit einen Politikwissenschaftler und Griechen aus dem Landkreis. Außerdem gingen wir der Frage nach, wie es die Menschen in der Region mit dem Griechenland-Urlaub halten.

Weil es aufgrund der täglich neuen Meldungen schwer ist, den Überblick zu behalten, haben wir die Antworten auf die häufigsten Fragen zusammengestellt und geben Ihnen die Möglichkeit Ihre offenen Fragen an nachrichten@op-marburg.de zu schicken. Wir versuchen diese dann so gut wie möglich zu beantworten.

Am Montag gab es eine Bilanz zum Gladenbacher Kirschenmarkt.

Die Stadt Marburg gab am Montag auf einer Infoveranstaltung bekannt, dass kurzfristig eine Notunterkunft für bis zu 500 Flüchtlinge am alten Sportplatz in Cappel in Form eines Zeltlagers entstehen wird. Mit Standards für die langfristige Unterbringung minderjähriger Flüchtlinge befasste sich am Dienstag der Sozialausschuss.

Außerdem wurde eine neue Art der Schädlingsbekämpfung für Maisfelder durch die Ausbringung von Nützlingen per Drohne vorgestellt.

Am Dienstagabend tobte ein Hitzegewitter im Landkreis und warf zahlreiche Bäume um.

Das sportliche Highlight der Woche setzten die ersten hessischen Landesspiele der Special Olympics in Marburg. Am Dienstag wurden das große  Fest des Miteinanders eröffnet, am Mittwoch fielen erste Entscheidungen und am Donnerstag ging das Turnier mit einer Abschlussfeier zu Ende. Aus diesem Anlass stellten wir auch Philipp Koch aus Lahntal vor. Der 21-Jährige trat mit seinem Team beim Schwimmen an.

In Sachen der Gemeindefusion Angelburg und Steffenberg soll die Gemeindevertretung nun entscheiden, ob es einen Bürgerentscheid geben soll.

Unter der Woche haben wir auch die neunjährige Mia aus Stadtallendorf vorgestellt. Sie hat Diabetes und könnte Hilfe von einem Hund gut gebrauchen.

Am Mittwoch sorgte ein Banküberfall in Marburg für Aufruhr und auf den Lahnbergen suchte die Polizei in einer großen Aktion nach weiteren menschlichen Überresten. Zuvor war dort ein Fußknochen gefunden worden.

In Gladenbach beschäftigt sich eine Ausstellung mit der wachsenden Kinderarmut in Deutschland.

In Amöneburg stehen bald die Schlossfestspiele an. Die Bühne steht schon und es wird fleißig geprobt.

Am Donnerstag wurde im Ausschuss der Regionalversammlung der Teilregionalplan Energie Mittelhessen vorgestellt, der wohl reichlich Stoff für Diskussionen bieten dürfte.

Am Freitag wurde bekannt, dass noch in diesem Monat die Sanierungen der Wasag-Altlast in Stadtallendorf beginnen sollen.

Außerdem wurde das Marburger Stadtfest 3 Tage Marburg mit dem Fassanstich durch OB Egon Vaupel eröffnet. Das Fest mit vielfältigem Programm dauert bis Sonntag.

Voriger Artikel
Nächster Artikel