Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Eine Tonne zu viel des Guten

Abfahrt nach Syrien Eine Tonne zu viel des Guten

Endlich sind sie auf Achse. Willi und Manuel Weitzel sind seit gestern auf dem Weg nach Syrien. Begleitet werden sie von OP-Redakteur Thomas Strothjohann. Bevor der 7,5-Tonner am Dienstagmorgen vom Hof rollen konnte, galt es schwere Entscheidungen zu treffen.

Voriger Artikel
Der Laster steht bereit
Nächster Artikel
"Packt uns in den Lkw - nehmt uns mit"

Willi Weitzel macht sich gemeinsam mit seinem Bruder Manuel und OP-Redakteur Thomas Strothjohann auf den Weg nach Syrien.

Quelle: Thomas Strothjohann
  • Kommentare
  • 1 Bildergalerie

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Willi will helfen

Sechs Tage hat die Reise von der syrischen Grenze zurück nach Hessen gedauert. Zeit genug für Willi und Manuel Weitzel, über ihre Hilfsaktion und die damit verbundenen Höhen und Tiefen nachzudenken.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr