Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Unsere Spielplätze
Neue Serie

Unter dem Titel „Unsere Spielplätze“ stellt die OP die Spielplatz-Situation den Städten und Gemeinden im Landkreis dar. Wer hat die schönsten, die neusten, die beliebtesten Spielgeräte? Wie viel Geld wird jährlich von den Kommunen investiert? Was sagen die Eltern und welche Wünsche haben die Kinder? Mit diesen Fragen ging es in die Verwaltungen und natürlich auf die Spielplätze im Kreis.

mehr
"Unsere Spielplätze": Wetter
Der Spielplatz mit den meisten Spielgeräten in der Stadt Wetter befindet sich im Ortsteil Oberrosphe am Leise Garten. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch

Ob Wasserspielplatz, große Kletterkombinationen oder Balancieren am Berg – die Stadt Wetter bietet auf ihren Spielplätzen Geräte für jeden Geschmack und jedes Alter an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Dautphetal
Auf dem Spielplatz "Grüne Mitte" in Dautphe ist das Highlight eine Seil-Kletterpyramide.

Die Gemeinde Dautphetal leistet sich in ihren zwölf Ortsteilen insgesamt 29 Spielplätze - 17 davon sind öffentlich, elf gehören zu Kindertageseinrichtungen und einer ist ein Mehrgenerationenspielplatz.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Wohratal
Die Kleinkind-Schaukel war bei Jannes Besuch auf dem Spielplatz Taspelstraße in Halsdorf das Highlight-Spielgerät. Es konnte gar nicht hoch genug hinaus gehen. Foto: Tobias Hirsch

Rund 6000 Euro jährlich hat die Gemeinde Wohratal in den vergangenen fünf Jahren in ihre Spielplätze investiert. Im Gemeindegebiet gibt es derer sieben Stück, der größte findet sich in Halsdorf, der kleinste in Wohra.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Fronhausen
Der Spielplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Sichertshausen ist nagelneu. Er wurde im vergangenen Jahr von der Gemeinde Fronhausen grundlegend erneuert. Fotos: Katharina Kaufmann-Hirsch

22 Spielplätze verteilen sich auf die Gemeinde Fronhausen. Der neueste ist der am Dorfgemeinschaftshaus in Sichertshausen. Er wurde erst im vergangenen Jahr eingeweiht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Münchhausen
Der Spielplatz der Elterninitiative in Simtshausen ist einer der schönsten der Gemeinde Münchhausen und fast komplett in Eigenleistung der Eltern entstanden. Besonders beliebt bei den Kindern ist der Sandkasten mit zahlreichen Fahrzeugen aller Größen.

Vor 19 Jahren gab es in Simtshausen keinen Spielplatz, aber viele Kinder. Also schlossen sich deren Eltern zusammen und änderten das. Entstanden ist einer der schönsten Spielplätze der Gemeinde Münchhausen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Neustadt
Das Karussell ist eines der beliebtesten Spielgeräte auf dem Mehrgenerationenspielplatz im Neustädter Bürgerpark. Foto: Kaufmann-Hirsch

Neun Spielplätze hat die Stadt Neustadt verteilt über das Stadtgebiet und die drei Ortsteile. Kaum einer davon ist so nachgefragt bei Jung und Alt wie der Mehrgenerationenspielplatz im Bürgerpark in der Kernstadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Weimar
Erst muss man kurbeln, dann fließt das Wasser: Das Lern- und Experimentierfeld in Niederwalgern bietet viele verschiedene Geräte, die die Kinder spielerisch mit Technik und Mechanik vertraut machen.

Spielerisch lernen, das mögen schon die Jüngsten. In Niederwalgern gibt es das Lern- und Experimentierfeld, ein Spielplatz mit Mehrwert, der auch Erwachsenen Spaß macht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Unsere Spielplätze: Rauschenberg
Im Märchenwald oberhalb des Rauschenberger Waldspielplatzes gibts es für Jung und Alt viel zu entdecken – von Zwergen über Tierfiguren zu liebevoll gebauten Häuschen. Fotos: Katharina Kaufmann-Hirsch

Schneewittchen und die sieben Zwerge, Wichtelhäuschen und kleine Rehe – und 100 Meter weiter tobende Kinder. In Rauschenberg ist das möglich.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Lahntal
Auf dem Außengelände der Kita in Sterzhausen ist eine große vielseitige Rutsch-Kletter-Kombination bei den Kindern der Hit. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch

Sieben Orte gehören zur Gemeinde Lahntal. 16 Spielplätze verteilen sich auf die Dörfer. Die meisten und größten Spielflächen gibt es in Goßfelden, den aus Kindersicht tollsten Platz in Sterzhausen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Amöneburg
Der Spielplatz an der Wenigenburg in Amöneburg liegt idyllisch inmitten der Natur. Er bietet neben Klettermöglichkeiten, Schaukeln, einer Seilbahn und einer Rutsche auch eine Hängebrücke und wird besonders von auswärtigen Eltern und Kindern gern genutzt. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch

Getreu dem Motto „Weniger ist mehr“ setzt die Stadt Amöneburg auf wenige, aber dafür gut ausgestattete und besondere Spielplätze. Die Resonanz zeigt: Das kommt an.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
"Unsere Spielplätze": Gladenbach
Antonia, Michelle, Lidia und Emre haben viel Spaß auf dem Spielplatz „Auf dem Steinland“. Eine Wippe oder eine Seilbahn fänden die 12- und 13-Jährigen noch toll. Foto: Katharina Kaufmann-Hirsch

Mit 4 000 Euro für Neuanschaffungen und 
7 000 für Instandhaltungs­arbeiten zählt die Stadt Gladenbach zu den sparsameren Kommunen im Landkreis, was Spielplätze angeht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
1