Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mehr als ein Turm

Wahrzeichen Mehr als ein Turm

Erst Burg, dann Wahrzeichen, dann Trauzimmer: Der Junker-Hansen-Turm in Neustadt das wichtigste Bauwerk in Neustadt.

Voriger Artikel
Mehr als rege
Nächster Artikel
Mehr für Kinder

In Neustadt gibt es gleich mehrere Sehenswürdigkeiten, die Besucher sich anschauen sollten - vor allem aber den Junker-Hansen-Turm, der das Wahrzeichen der Stadt ist. Er ist der Überrest einer Burg, die Baumeister Hans Jakob von Ettlingen 1480 auf den Resten einer älteren Burg erbaut hatte. Benannt wurde der größte Fachwerkrundbau der Welt nach dem landgräflichen Hofmeister Hans von Dörnberg, dem die Stadt einiges zu verdanken hat. Er ließ sowohl den Turm als auch die Trinitatis-Kirche errichten. Seit Anfang Mai können sich Paare im Junker-Hansen-Turm trauen lassen.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 9: Neustadt

Junker Hans und die Trinitatis-Kirmes sind allgegenwärtig. Neustadt pflegt die Tradition, befindet sich aber im Wandel und stellt sich auf Neues ein.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Neustadt