Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Historisches Schloss

Vergangenheit Historisches Schloss

Von weitem sichtbar ist das Wahrzeichen der Stadt, das Landgrafenschloss, dessen Grundmauern aus dem Mittelalter stammen.

Voriger Artikel
Neues Zentrum
Nächster Artikel
Elisabethkirche zieht an
Quelle: Tobias Hirsch

Das Marburger Schloss ist das Wahrzeichen der Stadt und von vielen Stellen aus gut zu sehen. Von der Wohnburg wurde das Landgrafenschloss im Lauf der Zeit zu einem befestigten Schloss, wie Stadthistoriker berichten. Doch statt Fürstenhochzeiten wie im 16. Jahrhundert werden im Schloss heute im Fürstensaal nur noch repräsentative Veranstaltungen der Philipps-Universität gefeiert – wie die Verleihung der Ehrendoktorwürde an den Tenor Jose Carreras. In dem im Landeseigentum befindlichen Schloss hat die Philipps-Universität das Museum für Kulturgeschichte untergebracht. Der repräsentative Fürstensaal des Schlosses dient außerdem als Spielstätte für das Hessische Landestheater.

weiter

zurück zum Hauptartikel

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 2: Marburg Kernstadt

Marburgs Kernstadt bietet für viele etwas: vom Landgrafenschloss über die Elisabethkirche bis zum Botanischen Garten und der an Kneipen und Sehenswürdigkeiten reichen Oberstadt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Marburg Kernstadt