Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Großes Volksfest

Kirschenmarkt Großes Volksfest

Die Anfänge des Gladenbacher Kirschenmarktes liegen im Jahr 1827.

Voriger Artikel
Ältestes Wohnhaus
Nächster Artikel
Kurze Wege

In der heutigen Form existiert er seit 1950. Damals wurde Inge Lenz (Foto) zur ersten Kirschenkönigin gewählt. Das Fest nahm größere Ausmaße an und bekam eine moderne Prägung. In den 50er Jahren gab’s Tierschauen und Vorführung landwirtschaftlicher Maschinen. Mehr Wert legten die Organisatoren später auf Musik und Unterhaltungsprogramm. Mit der Einrichtung der „Fressgasse“ 1985 und einem großen Vergnügungspark wurden zusätzliche Besucher angelockt, bis zu120 000 kommen jährlich.

Zurück zum Hauptartikel

Weiter

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
"Unsere Heimat" Folge 1: Gladenbach
Das Kneipp-Heilbad Gladenbach liegt inmitten der Hügel des Hinterlandes und bietet sowohl Sehenswürdigkeiten als auch gute Einkaufsmöglichkeiten.

Die Stadt liegt am östlichen Ausläufer des Westerwalds, der nach seiner zentralen Stadt auch Gladenbacher Bergland genannt wird und weitgehend mit dem Gebiet des Lahn-Dill-Berglands übereinstimmt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Mehr aus Gladenbach