Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 3 ° Sprühregen

Navigation:
Schlechte Aussichten

Syrische Flüchtlinge im Libanon Schlechte Aussichten

Vor dem syrischen Flüchtlingsdrama hat der Libanon 4,5 Millionen Einwohner gehabt. 1,1 Millionen Syrer kamen dazu. Die Marburger Forscherin Susanne Schmelter ist vor Ort und beschreibt arrangiertes Chaos. Sie fordert mehr Hilfe aus dem Westen.

Voriger Artikel
Sexuelle Gewalt gibt es auch in Lagern
Nächster Artikel
Dem Kind das Laufen beibringen

Schnee statt Sand: Syrische Flüchtligne müssen in ihrer Zeltstadt im Bekaa-Tal derzeit mit einer bislang relativ unbekannten Materie umgehen: Schnee. Die einsetzende Kältephase bedeutet für hunderttausende vor dem Krieg geflohene Menschen zusätzliches Leid in einer angespannten Situation.

Quelle: Lucie Parsaghian

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel