Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Vorsicht, heiß!

OP-Fotoserie: Das Ding Vorsicht, heiß!

Manchmal muss Augenoptikermeister Andreas Mickei sehr schnell sein, um seine Kunden zu schützen.

Voriger Artikel
Vom Sax zur Katz
Nächster Artikel
Der Kraft-Sparer

Optikermeister Andreas Mickei mit dem Optomeran.

Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Schnell muss ANdreas Mickei sein, wenn Kunden ihre Hand in das Glaskugel-Bad stecken wollen. Die Glaskugeln dienen als Wärmespeicher. „In dem Wärmespeichergerät werden die Kunststofffassungen erhitzt, um die Brillen vor Ort anzupassen.“ Bügel können so enger gemacht, der Tragekomfort optimiert werden. Das Ding – es ist also ein Wärmespeichergerät. „Früher sprach man vom Optomeran“, erinnert sich Apollo-Mitarbeiter Mickei. „Aber darunter kann man sich ja noch weniger vorstellen.“ Tipp zum neuen Ding: Es holt etwas heraus, das vorher reingemacht wurde.

Text: Marie Lisa Schulz, Foto: Nadine Weigel

Voriger Artikel
Nächster Artikel