Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Serien
Das schaffe ich: Mein eigener Song Teil III
Romantisches Candlelight-Dinner vor laufender Kamera im Hause Beckmann. Foto: Nadine Weigel

Endspurt für das „Projekt Half Room“ – die Songs sind aufgenommen und gemischt. Fertig? Nicht ganz: Noch fehlt der Feinschliff, noch fehlt, was heute jeder Song braucht: ein Video.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Abenteuer Sport: Breakdance
Fasziniert verfolgt Gesche Weber die Breakdance-Moves von Parwes Qayumi.

Gesche Weber wagt es: Sie versucht sich als absolute Anfängerin im Breakdance. Schnell lernt sie, dass der Sport nicht nur eine reine Tanzform ist, sondern viel mehr.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Besser Esser
Das "Braustuben Spezial" zählt zu den beliebten Gerichten auf der Speisekarte der Hinterländer Braustube in Wolzhausen. Foto: Tobias Hirsch

Über Generationen hinweg konnte man in Wolzhausen frisch gebrautes Bier trinken und gut essen. Das Brauhaus ist Geschichte. Dieter Welter sorgt dafür, dass zumindest die kulinarischen Freuden nicht abreißen.

mehr

Geschwisterkinder
Jona (9, links) und Noah Weirich (11, rechts) sowie Janne Hirsch (4)  bekommen bald ein Geschwisterchen. Foto: Nadine Weigel

Janne sowie die Brüder Noah und Jona erzählen, wie es für sie ist, bald ein Geschwisterchen zu bekommen. Noah und Jona sind die Söhne des Ehemanns von Anna Ntemiris.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Die Yukpa
Professor Ernst Halbmayer (Dritter von links) mit Mitarbeiterin Anne Goletz (rechts) bei den Yukpa. Foto: Susanne Halbmayer-Watzina

Das Marburger Forschungsprojekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft bis 2019 mit 230 000 Euro gefördert.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Eine von hier
Mittendrin und manchmal auch hautnah dabei: Laura Schreder freut sich mit Johannes Floors (von links), Felix Streng, David Behre und Markus Rehm über die Goldmedaille der deutschen Sprint-staffel. Hier bei der WM, im vergangenen Jahr auch bei den Paralympics in Rio.Privatfoto

Olympia oder Paralympics? Für Laura Schreder ist das keine schwere Entscheidung. Nicht umsonst arbeitet die Marburgerin für das Internationale Paralympische Komitee.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Obstbäume pflanzen
So pflanzen Sie Obstbäume richtig. Grafik: Ricarda Schick

Obwohl man auf den ­Erfolg seiner Arbeit einige Zeit warten muss, pflanzen immer mehr Menschen eigenes Obstgehölz. Platz dafür ist im kleinsten Garten.

mehr
Neue Serie
Der dreijährige Janne hat viel Spaß auf der Seilbahn. Sie ist das Highlight des Spielplatzes "In den Lambern" in Kirchhain.

Unter dem Titel „Unsere Spielplätze“ stellt die OP die Spielplatz-Situation den Städten und Gemeinden im Landkreis dar. Wer hat die schönsten, die neusten, die beliebtesten Spielgeräte? Wie viel Geld wird jährlich von den Kommunen investiert? Was sagen die Eltern und welche Wünsche haben die Kinder? Mit diesen Fragen ging es in die Verwaltungen und natürlich auf die Spielplätze im Kreis.

mehr
Unser Wald

Heute nimmt die OP ihre Leser in der Serie „Unser Wald“ mit auf den zweiten Teil ihrer Baumreise. Unter anderem geht‘s ins Forstrevier Anzefahr. Dort steht ein echter Schatz mitten im Wald.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Vom Aussterben bedroht
Die Chorgemeinschaft Allendorf/Friedensdorf zählt zu einem der größten Männerchöre im Kreis. Foto: Sascha Valentin

Die klassischen Männergesangvereine haben Probleme mit dem Nachwuchs. Für die Mitglieder sei es aber noch nicht zu spät, ihre Vereine zu retten, sagt Lutz Berger vom Hessischen Sängerbund.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Verkehr
Koreanischer Geländegänger: Den Rexton bringt Ssangyong ab 30 990 Euro in den Handel.

Noble Ausstattung und mehr Assistenzsysteme: Die vierte Generation des Ssangyong Rexton kommt modern daher. Der Gelände wagen ist zudem größer und stärker als sein Vorgänger. Und im Vergleich zur Konkurrenz doch günstig.

mehr
Ernährung
Zum Backen wird oft Marzipan verwendet. Persipan ist ein günstiges Ersatzprodukt. Foto: Franziska Gabbert/dpa-tmn

Marzipan wird gerne in der Weihnachtsbäckerei verwendet. Da Mandeln ein recht teurer Rohstoff sind, wird manchmal Persipan eingesetzt. Doch wie erkennt man als Verbraucher den Unterschied?

mehr
Immobilien
Smart Meter geben Daten in Echtzeit weiter. So kann man etwa mit dem Smartphone seinen Stromverbrauch im Blick behalten.

Intelligente Messsysteme sollten bei Gewerbe und Haushalten mit großem Stromverbrauch seit Beginn dieses Jahres nach und nach die alten Stromzähler ersetzen. Doch die Einführung stockt. Warum?

mehr