Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Babygeschenk für die Kollegin: Massage statt Strampler

In vielen Unternehmen ist es üblich, dass die Mitarbeiterin zur Geburt eines Kindes etwas geschenkt bekommt. Dabei greifen die Kollegen am besten nicht zu Babysachen, sondern berücksichtigen eher die Bedürfnisse der Mutter.
Wollen Mitarbeiter einer Kollegin zur Geburt ihres Kindes eine Freude machen, verschenken sie am besten keine Babysachen, sondern ein Wohlfühlprodukt für die Mutter.

Wollen Mitarbeiter einer Kollegin zur Geburt ihres Kindes eine Freude machen, verschenken sie am besten keine Babysachen, sondern ein Wohlfühlprodukt für die Mutter.

© Waltraud Grubitzsch

Stuttgart. Was schenkt man einer Kollegin, die gerade Mutter geworden ist? Strampler oder Spielzeug? Diese Geschenke sind naheliegend, und die werdenden Eltern bekommen davon häufig mehr als genug, sagt Agnes Jarosch, Karriereberaterin beim Deutschen Knigge-Rat. Warum nicht an die Mutter denken und der etwas Gutes tun? Eine Möglichkeit ist zum Beispiel ein Massage-Gutschein. Wer keine Idee hat, erkundigt sich beim Partner der Kollegin, ob sie sich etwas wünscht.

Eine Option ist, das Geschenk nach der Geburt an die Familie zu schicken. Netter ist häufig, wenn die Kollegin zwei bis drei Wochen nach der Geburt ins Büro kommt, das Baby vorzeigt und sie bei der Gelegenheit auch das Geschenk erhält, rät Jarosch.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Babygeschenk für die Kollegin: Massage statt Strampler – op-marburg.de