Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Arbeit

Anstellung von Flüchtlingen wird gefördert

Fahrtkosten, Sprach- und Fachkurse: Die Arbeitsagentur fördert die Anstellung von Flüchtlingen. Die Maßnahmenpakete sind vielseitig - und bestehen für Selbständige wie Firmen.
Geflüchtete in den Arbeitsmarkt integrieren: Die Arbeitsagentur übernimmt beispielsweise Fahrtkosten, Sprach- und Fachkurse.

Geflüchtete in den Arbeitsmarkt integrieren: Die Arbeitsagentur übernimmt beispielsweise Fahrtkosten, Sprach- und Fachkurse.

© Martin Schutt

Berlin. Stellen Selbstständige einen Flüchtling an, haben sie unter Umständen Anspruch auf staatliche Förderung. Darauf weist das Portal

unternehmen-integrieren-fluechtlinge.de hin, ein Angebot des Deutschen Industrie- und Handelskammertages.

So gibt es etwa den Eingliederungszuschuss (EGZ). Hier übernimmt die Arbeitsagentur maximal ein Jahr lang bis zu 50 Prozent des Arbeitsentgelts für Menschen mit schlechten Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Unternehmer können diese Förderung für Flüchtlinge beantragen.

Außerdem gibt es die Maßnahmen zur Aktivierung und beruflichen Eingliederung (MAG), die Firmen ebenfalls für Flüchtlinge in Anspruch nehmen können. Hier übernimmt die Arbeitsagentur bei einem maximal sechs Wochen langen Praktikum im Betrieb die Fahrtkosten sowie im Rahmen der Maßnahme bewilligte Sprach- oder Fachkurse.

Schließlich gibt es das Programm WeGebAU, das ungelernte Beschäftigte während der Arbeitszeit zu einem Abschluss bei einer Weiterbildung führen soll. Auch dieses Programm steht Flüchtlingen offen. Interessieren sich Unternehmer für eines der staatlichen Förderangebote, sollten sie Kontakt mit der Arbeitsagentur vor Ort aufnehmen.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Besser-Esser

Sushi: Eine Rolle kommt selten allein

Sushi gehört inzwischen zu den bekanntesten japanischen Gerichten. Aber wie wird es eigentlich gemacht? Wir haben einen Sushi-Meister bei der Arbeit besucht. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite

Video / Foto



  • Sie befinden sich hier: Arbeit – Anstellung von Flüchtlingen wird gefördert – op-marburg.de