Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Fernbusmarkt wächst - Mehr als 30 000 wöchentliche Verbindungen

Tourismus Fernbusmarkt wächst - Mehr als 30 000 wöchentliche Verbindungen

Seit der Öffnung des Marktes sieht man sie überall in den Städten und auf den Autobahnen der Republik: Fernbusse sind zu beliebten Reisemöglichkeiten geworden.

Voriger Artikel
Rückreisewelle bringt erneut Staus am Wochenende
Nächster Artikel
Oktoberfest-Bierkrug: Kuss mit Bier und ohne Hirn

Am Zentralen Busbahnhof in Berlin ist viel los: Mit 2076 Abfahrten pro Woche ist die Hauptstadt Fernbus-Spitzenreiter in Deutschland. Wolfgang Kumm

Quelle: Wolfgang Kumm

Berlin. Und das Angebot wächst.

Reisende können aktuell unter mehr als 30 000 wöchentlichen Fernbusverbindungen wählen - das sind rund 10 000 mehr als noch zu Jahresbeginn. Das geht aus einer aktuellen Analyse des Buchungsportals

Fahrtenfuchs.de hervor. Demnach haben die Anbieter seit Jahresbeginn mehr als 100 neue Linien angemeldet, das Angebot sei auf nunmehr 230 Linien angewachsen.

 

Spitzenreiter unter den Städten ist Berlin mit 2076 Abfahrten pro Woche. Auf Platz zwei folgen Frankfurt am Main und Hamburg mit jeweils rund 1000 Abfahrten wöchentlich. Eine deutliche Zunahme sei beim Angebot in mittelgroßen Städten wie Karlsruhe, Nürnberg oder Hannover zu erkennen - dort sei das Niveau inzwischen mit dem von Köln oder München vergleichbar.

Für die Analyse wertete Fahrtenfuchs.de das Angebot von 31 deutschen Fernbusunternehmen für den Monat August 2014 aus. Es wurden sowohl nationale als auch internationale Fahrten berücksichtigt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Aktuelles
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte