Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Tiere

Australien warnt via Satellit vor Haien an der Küste

Australien ist ein Paradies für Taucher und Surfer. Doch immer wieder werden Menschen, die sich dort im Wasser aufhalten, von Haien angegriffen. Um die Gefahr zu bannen, überwacht die Regierung die Raubfische nun per Satellit.
Die australische Regierung ortet die Haifische an der Küste nun per Satellit, um Badegäste rechtzeitig warnen zu können.

Die australische Regierung ortet die Haifische an der Küste nun per Satellit, um Badegäste rechtzeitig warnen zu können.

© Rebecca Le May

Sydney. Nach einer Serie von Hai-Attacken auf Schwimmer warnt Australien nun per Satellit vor Raubfischen in Küstennähe. In den Gewässern des südöstlichen New South Wales seien zwei Signal-Empfangsstationen angebracht worden, um mit Chips markierte Tiere zu überwachen.

Diese spürten Tiere in bis zu 500 Metern Entfernung auf und warnten die Öffentlichkeit per App, wie örtliche Behörden mitteilten. Demnach wurden in Australien bislang 14 Tiere mit einem Sender gekennzeichnet, auch im Ausland markierte Tiere werden von den Empfängern registriert. 

Regierungsangaben zufolge will das Land die Zahl der Stationen auf 20 aufstocken. Sie gehören zu einem umgerechnet rund 10,5 Millionen Euro teuren Schutzprogramm. Zuletzt testete Australien die Überwachung der Küsten mit Drohnen. An den Küsten des Landes gab es in diesem Jahr 32 Hai-Angriffe, darunter 2 tödliche.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Tiere – Australien warnt via Satellit vor Haien an der Küste – op-marburg.de