Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Lifestyle & Mode
Mode
Locken liegen im Trend für Herbst- und Winter-Frisuren. Auch Rot- und Kupfertöne machen sich als Hingucker-Farben gut.

Der Sommer und damit eine Menge Sonnenstrahlen- und Salzwasser-Stress für die Haare gehen zu Ende. Zeit, um sich Gedanken fürs Kopfstyling in der kalten Jahreszeit zu machen.

  • Kommentare
mehr
Mode
Ganz verschwindet das Glamouröse bei den Dirndln nicht. Hier ein Beispiel mit einer Borte aus Strass von Lola Paltinger (ca. 3200 Euro).

Glitzer, Perlen, Kristalle - noch in den vergangenen Jahren waren Trachten gerne etwas opulenter. Jetzt kommt die entgegengesetzte Entwicklung: Schlichter ist in. Und bei den Männern kommt der Slim Fit in die Tracht.

  • Kommentare
mehr
Kosmetik
Damit der Lidschatten lang hält, sollte man darunter am besten eine Base auftragen.

Schnell verschmierter Lidschatten ist ein Ärgernis für alle, die ihre Augen gern betonen. Wer eine Base verwendet, hat mehr Freude an der Farbe überm Auge, verrät ein Beauty-Experten.

  • Kommentare
mehr
Mode
Pastellfarben und fließende Stoffe: In diesem Winter sind auch bei Palmers besonders die dezenten Farbtöne gefragt (BH ca. 60 Euro, String ca. 25 Euro, Strumpfbandgürtel ca. 30 Euro).

In der kalten Jahreszeit wird es gemütlich. Anschmiegsame, elastische Stoffe, unkonventionelle Muster und weite Schnitte machen die Wintermode für unten drunter zu Wohlfühlstücken. Dazu gibt es vor allem eines: viel Spitze.

  • Kommentare
mehr
Mode
In der Mädchen-Mode ist Spitze angesagt.

Chinos, Sakkos und Jumpsuits - diese Modetrends gelten nicht nur bei Erwachsenen, sondern auch bei Kindern. Allerdings haben sie auch ihre eigenen Vorlieben, zum Beispiel was Spitze und Pünktchen angeht.

  • Kommentare
mehr
Mode
Mithilfe von Algorithmen und Stilberatern können sich Online-Käufer Hosen, Hemden und Schuhe aussuchen lassen, die ihren persönlichen Stil treffen sollen.

Im Kampf um den Kunden galt die individuelle Beratung lange als Domäne des stationären Textilhandels. Doch inzwischen locken auch immer mehr Online-Händler mit persönlicher Stilberatung. Zielgruppe sind vor allem Männer.

  • Kommentare
mehr
Kosmetik
Im Münchener Nagelstudio «Hammer & Nagel» kommen nur Männerfinger in die Hände der Kosmetiker. Das Studio am Viktualienmarkt ist das deutschlandweit erste seiner ARt.

Eine Werkbank, Zangen und eine Schweißermaske an der Wand: Das "Hammer & Nagel" in München sieht aus wie eine Werkstatt aus den 20er Jahren, ist aber ein Mani- und Pediküre-Studio für Männer.

  • Kommentare
mehr
Mode
Haarschmuck für junge Frauen liegt im Trend. Je nach Anlass kann man ihn eher festlich mit Diademen oder eher folkloristisch mit Blumen gestalten.

Nicht nur auf einer Hochzeit macht sich ein schicker Haarschmuck gut. Auch bei Abiturfeiern oder auf Festivals kann man mit Diademen oder Blütenkränzen optische Glanzpunkte setzen. Nur zum Anlass sollte das jeweilige Stück gut passen.

  • Kommentare
mehr
Mode
Lange Haare werden im Herbst besonders gerne in Wellen getragen.

Aufgestanden, Haare einmal durchgewuschelt, fertig. Für manche sieht genau so die morgendliche Routine aus. Andere stylen sich aufwendig - um dann genau diesen Undone-Look zu kreieren. Denn er liegt im Trend. Und was ist sonst noch angesagt?

  • Kommentare
mehr
Mode
Der Fleck muss weg: Knutschflecke sollten sofort gekühlt werden, wenn sie nicht gewollt sind. Foto: Ashley Harrigan/Flickr (CC BY-ND 2.0)

Knutschflecke sind die stillen Zeugen eines intensiven Techtelmechtels. Nicht immer ist das gewollt, weshalb im Falle eines Fleckes schnell Gegenmaßnahmen eingeleitet werden sollten. Sonst hilft nur der Abdeckstift.

  • Kommentare
mehr
Mode
Ein Start mit viel Pastell: Eine Kreation von Nicholas K auf der New York Fashion Week.

Konzepte sind wichtiger als Klamotten: Unter dieser These versammelt sich die Mode-Welt zur New York Fashion Week. In diesem Jahr zeigt der Veranstalter die neuen Trends und Looks sogar auf Großbildleinwänden in der City.

  • Kommentare
mehr
Mode
Die neuen Jeans umschließen die Taille wieder höher - das Oberteil wird am besten in die Hose gesteckt.

Extrem enge Skinny-Jeans und gemütliche Boyfriend-Hose: Das waren die Beinbekleidungs-Trends der letzten Jahre. Dieses Jahr bekommen die Hosenbeine wieder mehr Schlag. Aber nicht nur der Hippie-Style ist zurück - sondern auch hoch taillierte Jeans aus den 80ern.

  • Kommentare
mehr
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte