Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Ernährung

Spargelsuppe mit Jakobsmuscheln

2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Mit 5 EL (50 g) Olivenöl, Saft von 1/2 Zitrone, 15 g Salz und 10 g Zucker würzen. Den weißen Spargel schälen. Vom grünen Spargel nur den unteren Teil schälen.
Eine sämige Suppe aus grünem und weißen Spargel. Abwechslung an das Gericht bringen gebratene Jakobsmuscheln.

Eine sämige Suppe aus grünem und weißen Spargel. Abwechslung an das Gericht bringen gebratene Jakobsmuscheln.

© Manuela Rüther

g Marinade, 70 g Suppe, 10 g zum Braten),

Saft von 1 Zitrone,

15 g Salz,

10 g Zucker,

1 Bund weißer Spargel,

2 Bund grüner Spargel,

100 g Erbsen (tiefgekühlt),

4-8 Jakobsmuscheln,

schwarzer Pfeffer aus der Mühle,

1 Kästchen Kresse oder Sprossen,

100 g geschlagene Sahne

 

Zubereitung:

 

2 Liter Wasser zum Kochen bringen. Mit 5 EL (50 g) Olivenöl, Saft von 1/2 Zitrone, 15 g Salz und 10 g Zucker würzen.

Den weißen Spargel schälen. Vom grünen Spargel nur den unteren Teil schälen. Die unteren Enden jeweils abschneiden.

Den weißen Spargel 10 Minuten in das kochende Wasser geben. Abkühlen lassen und die Spitzen abschneiden. Spargelspitzen mit 1 EL Olivenöl, je 1 Prise Salz, Zucker und etwas Zitronensaft marinieren. Zu kleinen Päckchen zusammenbinden.

Grünen Spargel in Scheiben schneiden. 1 Liter vom Kochwasser abmessen und aufkochen. Grünen Spargel, restlichen weißen Spargel und die Erbsen in das kochende Wasser geben. 8 Minuten kochen lassen.

70 g Olivenöl hinzu geben und die Suppe pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geschlagener Sahne verfeinern.

1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Jakobsmuscheln von beiden Seiten scharf anbraten. Hitze reduzieren und in 1-2 Minute fertig braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Suppe mit Kresse, Jakobsmuscheln und den weißen Spitzen servieren. Dazu passt frisches Weißbrot oder Blätterteiggebäck.

dpa


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Leseraktion




Gute Vorsätze


Abo zum Jahresanfang

Jubiläum




Die Transfers im Landkreis




Sport-Tabellen


Sporttabellen

Spielerkader


Vereinssteckbriefe

zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen


Sonderveröffentlichungen

Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr


Saisongarten

Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP


Schüler lesen die OP

Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP


OP-Shop

Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die OP-Serien

Einfach nur lecker: Spinat-Tagliatelle mit Calamaretti auf einem Zucchinibett. Foto: Patricia Grähling Besser Esser

Leckereien aus selbstgemachter Pasta

Schnell und einfach zubereitet und dabei leicht und lecker: Italienische Pasta ist ein vielfältiges Gericht. Dario Pilia serviert Spinat-Tagliatelle gerne mit Calamaretti. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik

Terra-Tech





Inhaltsverzeichnis

Volltextsuch über das Angebot:

Startseite



  • Sie befinden sich hier: Ernährung – Spargelsuppe mit Jakobsmuscheln – op-marburg.de