Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 6 ° Regenschauer

Navigation:
Ingwer-Karamell-Limo

Ernährung Ingwer-Karamell-Limo

Die Sonne knallt, es ist brütend heiß - wie gut tut da eine kalte Limonade! Im Supermarkt gibt es zwar viele Geschmacksvarianten. Doch auch daheim lässt sich ein erfrischendes Getränk mit ungewöhnlichen Aromen zubereiten.

Voriger Artikel
Auf die Schoten, fertig, los - Erbsen-Bohnen-Salat
Nächster Artikel
Streifenbrasse mit Feta-Tomaten

Entweder in Flaschen abfüllen oder direkt genießen: Eine Limo schmeckt am besten eisgekühlt. Foto: Manuela Rüther

Kategorie: Getränk

 

 

Zutaten für einen Liter:

 

200 g Ingwer

160 ml Leitungswasser

240 g brauner Zucker

200 ml frisch gepresster Zitronensaft

600 ml kaltes Mineralwasser

 

Zubereitung:

 

Den Ingwer waschen und in Scheiben schneiden. Die Ingwerscheiben zusammen mit dem Leitungswasser, dem braunem Zucker und dem Zitronensaft aufkochen. Mindestens zwei Stunden ziehen lassen. Anschließend durch ein Sieb gießen.

400 Milliliter vom Ingwersud abmessen und mit dem kaltem Mineralwasser aufgießen. Entweder sofort auf Eis genießen oder in Flaschen abfüllen und gut verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

 

Tipp:

 

Der heiße Ingwer Sirup kann nach Geschmack gewürzt werden. Sehr gut passen Orangen- oder Zitronenzesten, Piment oder Nelke. Muscovadozucker bringt noch mehr Tiefe in den Sirup. Hervorragend als Basis für hausgemachte Moscow Mules - das sind Cocktails mit Wodka, die üblicherweise mit Ginger Beer aufgegossen werden.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Rezept der Woche
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Mit der OP durch das Gartenjahr

Experten-Tipps von der ersten Saat bis zur letzten Ernte